Süßlupinensamen, ganze Samen, keimfähig, Bio- und Rohkostqualität
Verpackungsgröße
ab
7,95 €

Endpreis* , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Süßlupinensamensamen, bio, keimfähig



Tipp:  Sie möchten noch mehr Infos und Rezepte zu Lupinen? Dann empfehlen Ihnen das Buch von Jörg Rinne:
         "Die Lupinen - das Eiweißwunder der Veganer". Dieses finden Sie in unserem Sortiment unter der Kategorie
          Bücher. http://www.prohviant.de/Buch-Die-Lupinen-Suesslupinen-Eiweisswunder-Joerg-Rinne


Süßlupinen der heimischen blaublühende Sorte Sonet (Lat.: Lupinus angustifolius L.) sind schmackhaf und haben dunkle (anthrazit grau) Samen.

Lupinensamen ähneln in ihrer Zusammensetzung den Sojabohnen. Mit einem Anteil von 32 bis 48 Prozent gelten sie als äußerst eiweißreich. Da alle unentbehrlichen Aminosäuren enthalten sind - inklusive Lysin, das in den meisten Getreidesorten kaum vorliegt - ist das Lupineneiweiß besonders hochwertig.

Geeignet zum Keimen.


    Zutaten: Süßlupinensamen Bio der Sorte Sonet


    Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g
    Energie     1336 kJ / 320 kcal                 
    Fett           9,2 g
    davon gesättigte Fettsäuren            1,5 g
    Kohlenhydrate                             12,0 g
    davon Zucker                                2,8 g
    Ballaststoffe                                   31 g
    Eiweiß                                            32 g
    Salz                                             0,03 g


    Herkunft: Österreich

Zum Keimen die Samen über Nacht in viel Wasser einweichen. Wasser abschütten und täglich wässern. Wenn der Spross so lang ist wie der Same, ist die Süßlupine verzehrsfähig. Allerdings keimen nicht alle Samen, deshalb ist es besser, die eingeweichten Samen mit Wasser zu kochen bis sie weich sind.


Kleine Samen groß in Form.
Als heimische Alternative zu Soja wurde die Lupine vor einigen Jahren groß gefeiert. Die Produkte aus der eiweißreichen Hülsenfrucht halten allerdings nur zögerlich Einzug in den Naturkostmarkt. Dabei hat die vielseitige Pflanze einiges zu bieten.

Bei den alten Ägyptern und Griechen, aber auch bei den Indios in Südamerika galten Lupinensamen als hochwertiges Grundnahrungsmittel. Die aus dem Mittelmeergebiet stammende, heute in ganz Europa angebaute Pflanze zählt zu den Leguminosen, ist also eine Hülsenfrucht. Ursprünglich beinhalteten die über 200 Arten der Lupinenfamilie einen hohen Anteil bitterer Alkaloide. Neu gezüchtete Sorten sind mittlerweile jedoch praktisch alkaloidarm. Als Nahrungsmittel sind die weiße, die gelbe und die blaue Süßlupine von Bedeutung sowie die Andenlupine, die vor allem im Hochland des südamerikanischen Kontinents genutzt wird. Der Name Süßlupine beruht nicht auf einem süßen Geschmack, sondern lediglich auf der Abwesenheit der Bitterstoffe.

Wertvoller Inhalt
Lupinensamen ähneln in ihrer Zusammensetzung den Sojabohnen. Mit einem Anteil von 36 bis 48 Prozent gelten sie als äußerst eiweißreich. Da alle unentbehrlichen Aminosäuren enthalten sind - inklusive Lysin, das in den meisten Getreidesorten kaum vorliegt - ist das Lupineneiweiß besonders hochwertig. Der Fettgehalt beträgt vier bis sieben Prozent, womit die Süßlupinen deutlich fettärmer sind als Sojabohnen. Das Fett besteht zu einem großen Anteil aus wertvollen einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Betrachtet man die Fraktion der Kohlenhydrate, fällt auf, dass die Süßlupine keine Stärke und kein Gluten enthält. Im Vergleich zu anderen Hülsenfrüchten sind Lupinen besser verträglich, da sie weniger blähende Substanzen enthalten.  Auch aus ökologischer Sicht haben die Lupinen deutlich die Nase vorn: Die Hülsenfrucht wächst auf heimischem Boden und alle Produkte, die hierzulande aus Lupinen hergestellt werden, stammen aus ökologischem Anbau.



* aus kontr. biolog. Anbau

Allergene/Allergikerhinweis:
Spuren von Gluten, Soja und Sesam enthalten.

Lagerungshinweis:
Trocken und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt lagern.


Foto 2: © Silvy78 - Fotolia

Durchschnittliche Artikelbewertung
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:


Einträge 21 – 26 von 26

5 von 5 Super Produkt und schnelle Lieferung.

Super Produkt und schnelle Lieferung.

., 21.11.2018
5 von 5 Tolle Qualität

Super Qualität, die Samen keimen sehr schnell und schmecken gut. Mir gefällt auch die Papierverpackung. Das Paket selbst war auch super schön verpackt, ich hab mich über die Karten gefreut, außerdem war auch eine Produktinfo drin und eine Produktprobe von Kala Namak. Vielen lieben Dank, ich werde auf jeden Fall wieder bestellen.

., 12.12.2018
5 von 5 wow!

Lieferung Top!
Schnell und super liebevoll😄
(Persönliche Grüße, kleine samples)

Immer wieder gerne + top preis und qualität der lupinen!

Danke‘

., 22.12.2018
5 von 5 Bin zufrieden

Lieferung o.k., alles gut!

., 01.02.2019
5 von 5 Süßlupinen in sehr guter Qualität

Sehr gutes Produkt, einfache Bestellung, zuverlässige und rasche Lieferung.

., 08.04.2019
5 von 5 Beste Qualität

Die Süßlupinen sind von bester Qualität und schmecken hervoragend.

., 05.11.2019

Einträge 21 – 26 von 26
Kontaktdaten


Kunden kauften auch folgende Produkte

Carobpulver, 250g, Bio-und Rohkostqualität

Carobpulver, 250g, Bio-und Rohkostqualität

6,95 € *
27,80 € pro 1 kg
Paranüsse, Bio-und Rohkostqualität

Paranüsse, Bio-und Rohkostqualität

ab
7,15 € *
28,60 € pro 1 kg
Kakaobutter, Bio-und Rohkostqualität

Kakaobutter, Bio-und Rohkostqualität

ab
9,89 € *
39,56 € pro 1 kg